Wilhelm Busch

Hans Huckebein (The Unlucky Raven) Prologue

 Next Poem          

Sosehr sein Ende mich bewegt,
Ich durft' es anders nicht vermelden. -
Er stirbt - denn tragisch angelegt
War der Charakter dieses Helden.

His ending moves me; only, mind,
A diff'rent one I can't envision.
He dies - for tragically designed
Was our hero's disposition.


Gar manches ist vorherbestimmt;
Das Schicksal führt ihn in Bedrängnis;
Doch wie er sich dabei benimmt,
Ist seine Schuld und nicht Verhängnis.

There is a predetermined fate,
And fortune seems to be essential;
But how to act, how to relate
- that is his fault, not providential.


Drum bleibt's dabei! - Denn die Moral
Ist hier kein leeres Wortgeklingel -
Und lebte er auch noch einmal,
Er bliebe doch der alte Schlingel!

The moral, thus, remains unchanged
And is no empty declaration,
For if once more this world he ranged,
He'd be the same old aggravation.

Next Poem 

 Back to
Wilhelm Busch